Ein erstes Beratungsgespräch am Telefon oder in der Praxis ist für Sie kostenfrei.

 

 

 

 

In der besonderen Situation, die wir durch den Corona Virus erleben, gilt für die kommenden drei Monate, also vorerst bis Ende Juni, folgende Regelung:

 

Alle bisher laufenden therapeutischen Gespräche werden wie bisher am Telefon weitergeführt.

Über therapeutische Neuaufnahmen muss im Sinne meiner Sorgfaltspflicht im Einzelfall entschieden werden. 

 

Beratungsgespräche, über Fragen, die keine therapeutische Intervention verlangen, können auch für Neuaufnahmen grundsätzlich telefonisch erfolgen.

Diese Beratungsgespräche werden mit lediglich 50 Euro in Rechnung gestellt. Das entspricht etwa der Hälfte des regulären therapeutischen Honorars.

 

Bei einigen privaten und auch Zusatzkassen können diese Gespräche als „telefonische Beratung“ abgerechnet werden. Dies muss jedoch für den Einzelfall geprüft werden.

 

Sollten Sie mehrere Beratungsgespräche im Monat wünschen, kann ich Ihnen gern mit einem monatlichen Beitrag von 150 Euro entgegenkommen. Darin enthalten sind 4 telefonische Gespräche a 60 Minuten und jeglicher WhatsApp oder Nachrichtenverkehr. 

In dringenden Situationen stehe ich Ihnen gern auch außerhalb der üblichen Praxiszeiten zur Verfügung, außer zwischen 22 und 6 Uhr.

 

Ich hoffe Ihnen mit diesem Angebot, eine sinnvolle Unterstützung anzubieten zu können. 

 

                 ____________________________________________________________

 

Für die therapeutischen Gespräche staffelt sich mein Honorar je nach Art der Sitzung.  

 

Erstgespräch/Anamnese

60-90 Minuten: 100-120 Euro

 

Therapeutische Gespräche/am Telefon

60 Minuten: 90 Euro/80 Euro

 

Bezugspersonengespräche/Telefonische Auswertungen und Rücksprachen

60 Minuten: 60 Euro

 

Paargespräche

90 Minuten: 120 Euro

 

Eine Erstanamnese beginnt mit der Erfassung der Lebensumstände und Symptome.

 

Sämtliche Terminabsprachen sind verbindlich. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen spätestens 24 Stunden vorher abzusagen. Termine, die später abgesagt werden, werden mit 50% des Honorars berechnet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.