Die Höhe meines Honorars richtet sich nach der Art der Gespräche. 

 

Erstgespräch, inklusive ausführlicher psychopathologischer Anamnese

90 Minuten: 120 Euro

 

Therapeutische Gespräche/ am Telefon

60 Minuten: 90 Euro/ 80 Euro

 

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

1) Sie zahlen selbst

 

2) Sie sind privat- oder zusatzversichert. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, ob Leistungen von Heilpraktikern für Psychotherapie übernommen werden.

 

3) Sie nutzen das Kostenerstattungsverfahren der Krankenkassen. D.h. , wenn Sie nachweisen können, dass Sie verschiedene approbierte Psychotherapeuten mit Kassenzulassung kontaktiert haben und Sie wiederholt mit einer unzumutbaren Wartezeit bis zum Beginn einer Psychotherapie rechnen müssen, können sie dies Ihrer Krankenkasse vorlegen. 

Sammeln Sie dazu alle Kontakte und die entsprechenden Informationen zum eventuellen Therapiestart und besprechen Sie das mit Ihrer Krankenkasse.

 

 

"Eine Kostenerstattung durch die Krankenkasse für die Behandlung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie wird dann möglich, wenn die Krankenkasse im Rahmen ihres Ermessens eine unaufschiebbare Leistung nicht rechtzeitig erbringen kann oder eine Leistung zu Unrecht nicht rechtzeitig erbringen kann oder eine Leistung zu Unrecht abgelehnt und dadurch dem Versicherten für eine selbsterbrachte  Leistung Kosten entstanden sind." (§13 Abs.3 SGB V)

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

https://www.vfp.de/verband/verbandszeitschrift/alle-ausgaben/32-heft-03-2006/206-kostenerstattung-durch-gesetzliche-krankenkassen.html

 

 

Grundsätzlich möchte ich Sie bitten, Folgendes zu beachten:

Sämtliche Terminabsprachen sind verbindlich.

Um einen geregelten Praxisablauf zu gewährleisten, möchte ich Sie bitten, Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, spätestens 24 Stunden vorher abzusagen.

Termine, die später abgesagt werden, muss ich mit 20 Euro berechnen.

Ich bitte Sie dafür um Ihr Verständnis.